From: Der Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Sat, 8 Dec 2012 17:01:00 +0100 (CET)
Subject: Tagesspiegel-Newsletter: Empfehlung der Redaktion

Tagesspiegel Newsletter
Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Faszination Sellerie

Liebe Leserinnen und Leser

Diese Kunde ist sogar schon bis nach Australien gedrungen: Berlin ist billig, hat tolle Clubs, eine total kreative Szene, in der sich Künstler jeder Art gegenseitig anregen... Also zogen Robert F. Coleman und drei andere Musiker von Down Under nach Neukölln, um ein Album aufzunehmen, ein ganz großes Album natürlich, das die Band berühmt machen würde. Es kam anders. Partys, Drogen, Mädchen, jede Menge fantastische Gespräche mit Künstlern und Hipstern - rund um die Uhr. Nur irgendwann fiel Coleman auf, er steckte in einem "Künstler-Paradox" fest. Denn keiner von denen, die ihm über den Weg liefen, arbeiteten wirklich an etwas. Nirgends eine Ausstellung, keine neue Platte, nur ein endloses Feiern. Die produktiven Künstler, folgerte er, arbeiten fleißig zu Hause. Seine Berliner Erfahrungen hat der Australier in einem klugen, lustigen Text zusammengefasst. Ein Lesevergnügen!

Und dann ist da noch Michael Hoffmann, Sternekoch mit eigenem Restaurant ("Margaux") Unter den Linden. Er ist verrückt nach Gemüse, hat zwei eigene Gärten bei Potsdam, baut dort zehn verschiedene Tomatensorten an und neun Paprikas, weiße Tomaten, die fünf Monate lang Früchte tragen... Hoffmann hat Kameras installiert, die das ganze Jahr über das Werden und Verfaulen der Pflanzen fotografiert, bei der Berlinale 2013 wird das als Film zu sehen sein. Doch erstmal erzählt Hoffmann in einem großen kulinarischen Interview von der Faszination des Selleries, warum er mit Asche würzt und wie er aus Auberginen eine Art Fleisch macht. Guten Appetit!

Ihre SONNTAG-Redaktion

Norbert Thomma

P.S. Ein kleiner Hinweis noch. Im Blatt werden wir auch noch einen Jahresrückblick haben, aber Online muss schneller und manchmal kürzer sein, deshalb die Empfehlung: Am Sonntag jede Stunde ein Monat auf dem Twitterkanal vom Tagesspiegel (#12in12) unter www.twitter.com/tagesspiegel_de Viel Vergnügen!

Berlin, 08. Dezember 2012
Empfehlung der Redaktion
FOTOSTRECKE
Berlins Clubleben im Wandel
Die Maria schließt, Kater Holzig kommt, das Levee hat gerade eröffnet. Wie sich die Clubszene der Stadt rasant verändert. mehr ...
FOTOSTRECKE
Berliner Clubszene: Wo lässt es sich am Besten feiern?
MONOPOLY FÜR CLUBS BEI DEN BERLIN MUSIC DAYS
Clubnopoly: Kauf Dir das Berghain
Oder doch das Kater Holzig? Bei „Clubnopoly“ stehen die Größen der Berliner Clubszene zum Verkauf. Spielen kann man es bei den Berlin Music Days: Noch bis Sonnabend gibt es zahlreiche Electro-Partys und Diskussionen. mehr ...
IN EIGENER SACHE
Die Tagesspiegel App für iPhone und iPad
Mit der Tagesspiegel App für iPhone und iPad haben Sie überall bequem Zugriff auf sämtliche Inhalte der gedruckten Zeitung und unsere exklusiven Online-Inhalte von Tagesspiegel.de. mehr ...
FOTOSTRECKE
Berlins schönste Weihnachtsmärkte - Kunst, Design und Klassisches
Berlins Weihnachtsmärkte sind vielseitig und so auch ihr Angebot: Im Trend liegen besonders handgemachte Einzelstücke von Designern und Künstlern. Dazu gibt´s Musik und Köstliches. In dieser Bildergalerie können Sie schon einmal vor-stöbern. mehr ...
Aktuell auf Tagesspiegel.de
BAUPROJEKTE
Eine Oper steckt im Sumpf
Noch eine Problembaustelle: Die Sanierung der Bühne Unter den Linden droht den Kosten- und Terminplan zu sprengen. Auf der Baustelle gab es einige Überraschungen: Unter anderem wurde ein Tresorraum entdeckt. mehr ...
INTERVIEW
"Antisemiten werden aggressiver"
Der Rabbiner Daniel Alter wurde im August von antisemitischen Jugendlichen attackiert, der palästinensische Psychologe Ahmad Mansour ist unter anderem Mitglied der Deutschen Islamkonferenz. Im Interview sprechen sie über Alltagsrassismus, Muslime und Helden. mehr ...
PADERBORN - HERTHA 0:1
Ramos hält Hertha auf Aufstiegskurs
Hertha BSC gewinnt beim SC Paderborn nach einem Tor von Adrian Ramos mit 1:0. Durch den Erfolg in der hart umkämpften Begegnung bauen die Berliner ihren Vorsprung auf Platz drei aus - und korrigieren einen Fehltritt aus dem Spätsommer. mehr ...
PROTEST GEGEN RESIDENZPFLICHT UND ABSCHIEBEPOLITIK
Flüchtlinge besetzen Schulgebäude
Die Flüchtlinge vom Oranienplatz haben ein leerstehendes Schulgebäude in der Reichenberger Straße besetzt. Sie wollen damit gegen die Abschiebepolitik und die Residenzpflicht protestieren. Wie die Polizei auf die Besetzung reagiert, ist zur Zeit noch nicht bekannt. mehr ...
ÄGYPTEN
Militär schaltet sich ein
Das ägyptische Militär bezieht erstmals Stellung: Gegner und Unterstützer Mursis sollten ihre Differenzen beilegen. Laut einem Zeitungsbericht will Mursi der Armee Polizeiaufgaben übertragen - das würde sie zu Festnahmen berechtigen. mehr ...
APPELL AN ÜBERNACHTUNGSGÄSTE
Bleibt weg oder zieht die Schuhe aus!
Berliner kennen das: Nicht nur die Straßen sind voller Touristen, ständig hocken auch Freunde von überall in der Bude und wollen bespaßt werden. Das kann in Stress ausarten. Was also tun, wenn sich die Übernachtungsanfragen für Silvester stapeln? Absagen ist unfein – vielleicht tun’s klare Regeln. mehr ...
CHANUKKA-FEST FÜR ALLE
Jüdische Berliner laden zum traditionellen Lichterzünden Christen und Muslime ein
Am Freitag haben Rabbiner den großen Chanukka-Leuchter vor dem Brandenburger Tor aufgestellt - als sichtbares Symbol für das jüdische Leben in Berlin. Und als Zeichen gegen Antisemitismus und für Toleranz. mehr ...
SONDERPARTEITAG DER SPD
Peer Steinbrück: Der honorige Kandidat
Peer Steinbrück wird am Sonntag zum SPD-Herausforderer von Angela Merkel gewählt. Mit welchen Chancen geht er ins Rennen? mehr ...
NACH SCHERZANRUF BEI KATE
Radiosender in der Kritik
Eine Krankenschwester fiel auf einen Telefonstreich auf Kosten von Herzogin Kate herein und wurde danach tot aufgefunden. Die Trauer in London ist groß. Nun steht der Radiosender am Pranger. mehr ...
NOBELPREIS FÜR LITERATUR
Mo Yan verteidigt Zensur
Streit um den chinesischen Nobelpreisträger: Ai Weiwei wirft Mo Yan vor, ein "bösartiges System" zu verteidigen. mehr ...
Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Florian Kranefuß
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850
Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen

<
32306/34790
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu