From: Der Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Wed, 21 Nov 2012 17:01:36 +0100 (CET)
Subject: Tagesspiegel-Newsletter: Empfehlung der Redaktion

Tagesspiegel Newsletter
Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Verpatzter Start

Liebe Leserinnen und Leser

Der Start, das war wohl nix. So lassen sich die ersten Wochen des designierten SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück zusammenfassen. Erst die Debatte um seine Nebentätigkeiten und nun hat er auch noch mit einer Personalie daneben gegriffen. Roman Maria Koidl sollte Steinbrück als Online-Berater zur Seite stehen. Doch in der SPD war man wenig begeistert, auch weil er jahrelang zwei Investmentfonds geleitet hat, oder wie Franz Müntefering sagen würde: eine Heuschrecke. Nun hat Koidl zurückgezogen - oder besser: sich zurückziehen lassen. Im Bundestag bekam Steinbrück am Mittwoch schon zu spüren, dass es für ihn nicht gut läuft. Dort hat er in der Haushaltsdebatte eigentlich den Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel angreifen wollen. Alle Hintergründe zum Fall Koidl, zur Haushaltsdebatte und zum Drama um die Griechenland-Rettung lesen Sie in unserer Donnerstagausgabe oder bereits ab 19:30 Uhr im ePaper.

Viel Spaß

Ihr

Christian Tretbar

Parlamentsbüro / Stellv. Redaktionsleiter Online

Berlin, 21. November 2012
Empfehlung der Redaktion
HAUSHALTSDEBATTE IM BUNDESTAG
"Jede Frittenbude wird besser gemanagt als die Energiewende"
In einer Generaldebatte debattiert der Bundestag den Haushalt 2013. Es ist die Gelegenheit für einen zweiten großen Schlagabtausch zwischen Peer Steinbrück und Angela Merkel. Die Kanzlerin bezog außerdem zur Eskalation in Nahost und zum möglichen Bundeswehreinsatz an der türkisch-syrischen Grenze Stellung. mehr ...
PROJEKT REGIERUNGSWECHSEL
Die Mär von der rot-grünen Liebe
SPD und Grüne haben wichtige personelle und programmatische Weichen für den Bundestagswahlkampf gestellt. Aber Rot-Grün ist kein Projekt mehr, sondern nur noch ein Zweckbündnis. Für den ersehnten Wahlsieg wird das kaum reichen. mehr ...
FOTOSTRECKE
So harmonisch wird's so schnell nicht wieder
Das Rennen ist eröffnet: Peer Steinbrück will Angela Merkel aus dem Kanzleramt vertreiben. Dabei war's doch oft so harmonisch zwischen Peer und Angela. Wir zeigen die schönsten Bilder einer wohl vergangenen Zeit. mehr ...
IN EIGENER SACHE
Die Tagesspiegel App für iPhone und iPad
Mit der Tagesspiegel App für iPhone und iPad haben Sie überall bequem Zugriff auf sämtliche Inhalte der gedruckten Zeitung und unsere exklusiven Online-Inhalte von Tagesspiegel.de. mehr ...
DRAMATISCHE ESKALATION IN NAHOST
Hamas preist Bombe in Tel Aviv als "Heldentat" - Geheimdienst: Dutzende weitere Anschläge geplant
In Tel Aviv wurde ein Bombenanschlag auf einen Bus verübt. Der israelische Geheimdienst hat Informationen über dutzende weitere geplante Attacken. Inzwischen sollen sich die Al-Aqsa Brigaden zu dem Anschlag bekannt haben, die der Fatah nahe stehen. mehr ...
VORWÜRFE GEGEN SCHACHTJOR DONEZK
Fair-Play-Eklat in der Champions League
Donezk-Stürmer Luiz Adriano tritt bei seinem Ausgleichstreffer gegen den FC Nordsjaelland jegliche Fair-Play-Konventionen mit den Füßen und zeigt sich auch am Tag darauf kaum einsichtig. Und seine Aktion war nicht der einzige Skandal in diesem Spiel. mehr ...
WIR ERFÜLLEN TRÄUME
Jetzt mitsteigern bei der Tagesspiegel-Weihnachtsauktion
Die Online-Weihnachtsauktion des Tagesspiegels hilft dabei, sich selbst und anderen viele Wünsche und Träume zu erfüllen. Und das schon ab einem Euro Startpreis. Start war am Sonntag. Bei mehr als 1100 Angeboten können Sie bis zum 25. November mitbieten. mehr ...
Aktuell auf Tagesspiegel.de
GRIECHENLAND
Kann Athen überhaupt noch aus der Schuldenfalle entkommen?
In Athen liegen nach der ergebnislosen Nachtsitzung der Euro-Finanzminister die Nerven blank. Die Griechen sparen, doch das Schuldenproblem verschärft sich trotzdem weiter. Mit welcher Entwicklung in dem Krisenstaat ist zu rechnen? mehr ...
MISSBRAUCHS-VORWÜRFE
Charité-Pfleger soll 14-jährige Patientin vergewaltigt haben
Ein Krankenpfleger auf der Kinderstation der Charité soll ein 14-jähriges Mädchen während der Narkose vergewaltigt haben. Die Krankenhaus-Leitung zeigte den Mann nicht sofort an, sondern ermittelte intern - deshalb erfuhr die Polizei von der mutmaßlichen Vergewaltigung aus der Zeitung. mehr ...
INKOMPETENTE POLITIKER
Bananen und andere krumme Dinger
Politiker kommen bei Bürgern nicht gut weg: 94 Prozent halten die EU-Politiker für inkompetent und unzuverlässig. In der Bundes-, Landes- oder Kommunalpolitik sieht es nicht viel besser aus. Unser Autor findet, dass es unter diesen Umständen besser ist, von manchen Politikern schon länger nichts mehr gehört zu haben. mehr ...
GEWERBSMÄSSIGER BANDENDIEBSTAHL
Durchsuchungen bei libanesischen Großfamilien
Sie sollen auf dreiste Weise in Supermarktketten gestohlen haben - nun hat die Polizei eine Razzia bei Mitgliedern libanesischer Großfamilien durchgeführt. Gegen drei Verdächtige erging Haftbefehl, denn die Ermittler wurden fündig. mehr ...
NATO SOLL GRENZE ZU SYRIEN SCHÜTZEN
Türkei stellt offiziellen Antrag auf Raketenabwehr
Die Türkei hat jetzt offiziell die Nato um Hilfe gebeten: Sie hat die Stationierung von Patriot-Abwehrraketen an der Grenze zu Syrien beantragt, um die Region vor Angriffen zu schützen. Die Bundeswehr soll sich an dem Einsatz beteiligen. Welche Risiken birgt der Einsatz? mehr ...
VERDÄCHTIGE FESTGENOMMEN
Ex-Hells-Angel schickte Rockerboss einen Auftragskiller
Im Juni wurde ein Anschlag auf den Präsidenten der Berliner Hells Angels-Ortsgruppe "Nomads" verübt. Nun hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen - und sie hat eine Vermutung zu den Hintergründen der Tat. mehr ...
URWAHL ANGEFOCHTEN
Fillon beansprucht Parteivorsitz der französischen UMP
Neuerliche Wende im erbitterten Kampf um den Parteivorsitz bei den französischen Konservativen: Ex-Premierminister François Fillon beansprucht den Parteivorsitz für sich und hat das Ergebnis der Urwahl angefochten. mehr ...
ROMAN MARIA KOIDL
Steinbrücks Online-Berater gibt auf
Der Buchautor Roman Maria Koidl sollte eigentlich den designierten SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück im Online-Wahlkampf beraten. Doch daraus wird nun nichts. Rainer Brüderle nutzt im Bundestag die Steilvorlage. mehr ...
TÖDLICHE PRÜGELATTACKE AM ALEXANDERPLATZ
Fall Jonny K.: Weiterer Tatverdächtiger will sich offenbar stellen
Einer der drei noch flüchtigen Tatverdächtigen, die Jonny K. am 14. Oktober durch Tritte und Schläge getötet haben sollen, will sich offenbar in Deutschland stellen. In einer Andacht am Mittwochabend will auch die Schwester des Getöteten das Wort ergreifen. mehr ...
STREIT UM FILMVERMARKTUNG
Tolkien-Erben verklagen „Hobbit“-Filmproduzenten
Die Erben des Schriftstellers J. R. R. Tolkien haben die Produzenten der Filmtrilogie "Der Hobbit" verklagt. Für Ärger sorgen Online-Spiele, die zur Vermarktung angeboten werden. Die Familie hat auch schon eine Summe genannt, die sie als Schadensersatz erstreiten will. mehr ...
Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Florian Kranefuß
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850
Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen

<
32120/34916
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu