From: ZDNet Daily Update <no-reply@zdnet.de>
Date: Tue, 20 Nov 2012 17:25:42 +0100
Subject: Apples OS X 10.9 kommt angeblich mit Siri und eigener Kartenanwendung

Daily Update
 
Dienstag, 20. November 2012  
Apples OS X 10.9 kommt angeblich mit Siri und eigener Kartenanwendung

Bisher bietet das Desktop-OS lediglich eine Diktierfunktion. Mit Siri würde Apple eine weitere beliebte iOS-Funktion auf OS X übertragen. Einem anderen Gerücht zufolge wird die nächste OSX-Version Lynx (Luchs) heißen.

» mehr ...

Foto-Sharing-Site schließt nach angeblicher Übernahme durch Apple

20 Entwickler sind mittlerweile angeblich in Cupertino beschäftigt. Ein als Beleg dafür dienendes Twitter-Profil wurde aber gelöscht. Einer der Mitarbeiter klagt nun sogar gegen Color Labs und seinen CEO wegen Mobbing und Arbeitsrechtsverstößen.

» mehr ...

Analysten senken Prognosen für Windows 8

Sein Fehlstart wird sich auch auf die PC-Absätze auswirken. Die werden von Microsofts OS-Launches normalerweise beflügelt. Im Fall des "verwirrenden" Windows 8 und RT ist dies angeblich weniger ausgeprägt. Die Deutsche Bank sieht auch wenig Interesse von Unternehmen.

» mehr ...

ANZEIGE
Netzwerke, virtualisierte IT-Umgebungen, Online-Services – die Fax-Kommunikation in modernen IT-Infrastrukturen

Dieses Whitepaper zeigt die Vorteile einer Fax-Lösung, die vollständig in das Unternehmensnetzwerk integriert ist – sei es in eine konventionelle Server-Infrastruktur oder auch in eine virtualisierte IT-Umgebung. Die moderne Fax-Kommunikation gewährleistet Sicherheit und Produktivität, erfüllt alle gesetzlichen Regelungen sowie IT-Governance-Vorgaben – und das zu sehr geringen Kosten.
Erfahren Sie mehr darüberhier .
Microsoft untersucht Reboot-Probleme von Windows Phone 8

Smartphone-Besitzer berichten von unregelmäßigen Neustarts und Systemabstürzen, die ein Zurücksetzen erfordern. Die E-Mail-Synchronisation kann zu einer Endlosschleife führen. Auch ZDNet.com erlebte solche Probleme mit einem Testgerät.

» mehr ...

Apple beendet Betaprogramm von Messages am 14. Dezember

Lion-Anwender müssen dann auf OS X 10.8 Mountain Lion aktualisieren, um den Dienst weiterhin nutzen zu können. Das Upgrade kostet im Mac App Store 18 Euro. Am Wochenende hatte Apple erneut mit Ausfällen von iMessage zu kämpfen.

» mehr ...

Intel investiert 50 Millionen Dollar in Partnerschaft mit Creative

20 Millionen zahlt Intel für Lizenzen aus dem Grafikbereich. Für weitere 30 Millionen übernimmt es die britische ZiiLabs Limited, die beispielsweise ARM-basierte Multimedia-Prozessoren konzipiert. Creative konzentriert sich stattdessen auf sein Kerngeschäft.

» mehr ...

Commtouch kauft Berliner Sicherheitsanbieter Eleven

Das israelische Unternehmen war bisher vor allem als Technologielieferant aktiv. Durch den Zukauf will es auch als Dienstleister für Managed Security in Erscheinung treten. Eleven-Geschäftsführer Robert Rothe behält diese Position und wird zusätzlich CTO bei Commtouch.

» mehr ...

Facebook dementiert angestrebte Suchpartnerschaft mit Yahoo

Dem Social Network zufolge haben sein COO Sheryl Sandberg und Yahoo-CEO Marissa Mayer nicht über das Thema gesprochen. Offen bleibt, ob sie über andere strategische Allianzen diskutiert haben. Beide sind langjährige Partner.

» mehr ...

ANZEIGE
Aufbau einer erfolgreichen Roadmap für Cloud Computing

„Ausprobieren“ der Cloud ist für kein Unternehmen der Weg zum Erfolg. Um den maximalen Nutzen aus den Investitionen in Cloud-Lösungen zu ziehen, sollte jedes Unternehmen mit einem Fahrplan beginnen: einer Roadmap. Diese stellt sicher, dass jede cloudbezogene Entscheidung, die das Unternehmen zur Erfüllung seiner aktuellen Anforderungen trifft, sich auch in Zukunft auszahlt.
Erfahren Sie mehr darüberin diesem Whitepaper.
Patentstreit mit Samsung: ITC überprüft Freispruch für Apple

Es geht um vier Schutzrechte des koreanischen Konzerns. Apple soll sie mit iPhone, iPad und iPod verletzen. Die Patente beschreiben den Mobilfunkstandard CDMA, die Paketübertragung auf Mobilfunkgeräten sowie eine Methode zum Wählen von Telefonnummern.

» mehr ...

Intel entwickelt Atom-Prozessor für Storage-Applikationen

Die CPUs mit dem Codenamen "Briarwood" kommen 2013 in den Handel. Intel stattet sie mit zwei Kernen, Hyperthreading und einem DDR3-Speichercontroller aus. Die Leistungsaufnahme liegt zwischen 11,7 und 14,1 Watt TDP.

» mehr ...

Patente: Systemintegrator klagt gegen Apples iCloud und Amazon

Seine Patente stammen von 2007. Eingereicht wurden sie im Jahr 2000. Auch vom Muik-Streaming-Dienst Spotify fordert Innovative Automation Schadenersatz in unbekannter Höhe.

» mehr ...

O2 überarbeitet Business-Optionen für Datennutzung und Telefonie im Ausland

Geschäftskunden können ab 3. Dezember aus drei neuen Datenroaming-Flatrates und zwei internationalen Telefonpaketen wählen. Erstere enthalten zwischen 30 und 150 MByte Highspeed-Volumen, Letztere 120 Freiminuten.

» mehr ...

Designguru lästert über Oberfläche von Windows 8

Mangels Fenstern müsste es in "Microsoft Window" umbenannt werden. Jakob Nielsen nennt es "schwach auf Tablets, aber grässlich auf PCs". Funktionen sind versteckt, und der Anwender muss sich merken, wo er sie findet.

» mehr ...

Amazon bringt SAP Business Suite in die Cloud

EC2 ist ideal für umfangreiche Tests ohne Störung der Produktivsysteme. Es kann aber auch reale Umgebungen aufnehmen. Bislang war nur SAP HANA für die Amazon-Cloud zertifiziert.

» mehr ...

EU berät sich zu Cloud-Fragen mit Amazon und Telefónica

Es geht um Wege, einen einheitlichen europäischen Markt für Clouddienste zu schaffen. Kommissarin Neelie Kroes verspricht "nüchterne, handlungsorientierte Ratschläge". Der europäische Datenschutzbeauftrage ruft dagegen nach mehr Verantwortung für Dienstleister.

» mehr ...

Hacker greifen Websites der israelischen Regierung an

Israel bestätigt die Angriffe, erklärt sie aber für weitgehend wirkungslos. Anonymous berichtet von zahlreichen erfolgreichen Hacks israelischer Firmen-Websites. Das Hackerkollektiv gibt als Ziel vor, eine Blockade von Mobilfunk und Internet im Gazastreifen zu verhindern.

» mehr ...

Hier anmelden für weitere kostenlose Newsletter von ZDNet.de

Klicken Sie hier um zukünftig keine Mailings von ZDNet.de-Partnern zu erhalten.

Für allgemeine Rückfragen zu diesem Newsletter kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakt-Formular.

Copyright 2012 NetMediaInteractive GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Sitz: München | Rechtsform: GmbH | Registergericht: München, HRB 92283
Geschäftsführer: Dominique Busso

Impressum | Kontakt | Datenschutz

var IVW="http://zdnet.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/NP/zdnet/newsletter/daily_udpate/;" + Math.random() + "/"; document.write("");

<
32109/34916
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu