From: Der Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Tue, 20 Nov 2012 17:02:27 +0100 (CET)
Subject: Tagesspiegel-Newsletter: Empfehlung der Redaktion

Tagesspiegel Newsletter
Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Sichtlich nervös...

Liebe Leserinnen und Leser

Berlin hat einen neuen Polizeipräsidenten. Klaus Kandt, 52 Jahre alt und derzeit noch Chef der Bundespolizeidirektion Berlin, soll ab Dezember die größte deutsche Polizeibehörde führen – falls nicht noch etwas dazwischen kommt. Sichtlich nervös ließ sich Kandt am Dienstag von Innensenator Frank Henkel der Öffentlichkeit vorstellen. Erst vor gut einem Jahr war der Versuch seines Amtsvorgängers Ehrhart Körting verunglückt, den Wunschkandidaten Udo Hansen als Polizeichef durchzusetzen. Kurz nach der Abgeordnetenhauswahl fühlte sich der designierte Koalitionspartner CDU düpiert, ein unterlegener Bewerber klagte, und bevor der Neue seinen Posten antrat, war er auch schon wieder weg. Diese Gefahr ist auch für Kandt noch nicht gebannt.

Wie sich der neue Mann an Berlins Polizeispitze für das Amt qualifizierte und wie er sich vorstellte, lesen Sie morgen im Tagesspiegel oder auch schon heute Abend ab 19:30 Uhr im ePaper in unserer iPhone- und iPad-App. 

Viel Spaß beim Lesen, 

Stephan Wiehler

stellv. Ressortleiter Berlin-Brandenburg

Berlin, 20. November 2012
Empfehlung der Redaktion
NEUE SPITZE
Senat bestätigt Klaus Kandt als neuen Polizeipräsidenten
Berlins Landesregierung hat am Dienstag Klaus Kandt als neuen Polizeipräsidenten bestätigt, wie der Tagesspiegel aus Senatskreisen erfuhr. Unter Umständen ist der quälend lange Besetzungsprozess damit aber noch nicht zu Ende. mehr ...
GAZA-LIVE-BLOG
Berichte: Waffenstillstand soll am Mittwoch unterzeichnet werden
Während Hamas und Israel sich intensiv auf einen Bodenkrieg vorbereiten, ist hinter den Kulissen offenbar ein Waffenstillstandsvertrag ausgearbeitet worden. Israelische Medien berichten, er solle am Mittwoch in Kairo unterzeichnet werden. Verfolgen Sie die Ereignisse im Live-Ticker mehr ...
ELTERN LEHNEN BEINAMPUTATION AB
Drama um krebskrankes Kind an der Charité
Die Charité will einer Sechsjährigen ein Bein amputieren, denn die Mediziner halten die Operation für notwendig, um das Leben des Mädchens zu retten. Doch die Familie ist gegen den Eingriff. mehr ...
IN EIGENER SACHE
Die Tagesspiegel App für iPhone und iPad
Mit der Tagesspiegel App für iPhone und iPad haben Sie überall bequem Zugriff auf sämtliche Inhalte der gedruckten Zeitung und unsere exklusiven Online-Inhalte von Tagesspiegel.de. mehr ...
FOTOSTRECKE
Berlin im Herbst: Entdeckungen im Laub
Der Herbst ist da: Unsere Bildergalerie zeigt die Schönheit dieser Jahreszeit in all ihrer farbenfrohen Pracht. Schicken auch Sie uns Ihre Herbstfotos an leserbilder@tagesspiegel.de! mehr ...
WIR ERFÜLLEN TRÄUME
Jetzt mitsteigern bei der Tagesspiegel-Weihnachtsauktion
Die Online-Weihnachtsauktion des Tagesspiegels hilft dabei, sich selbst und anderen viele Wünsche und Träume zu erfüllen. Und das schon ab einem Euro Startpreis. Start war am Sonntag. Bei mehr als 1100 Angeboten können Sie bis zum 25. November mitbieten. mehr ...
Aktuell auf Tagesspiegel.de
IMMER WENIGER HELFER
Freiwillige Feuerwehren in der Krise
Wer löscht in Zukunft, wenn es auf dem Land brennt?  Die Feuerwehr hat im vergangenen Jahr mehr als 13.000 Freiwillige verloren und in der Folge hunderte Wachen geschlossen. Für einige Dörfer wird es langsam brenzlig, die Politik denkt über Zwangsdienste nach. Ein Lagebericht. mehr ...
ANFEINDUNGEN BEIM SPD-NACHWUCHS
Jung-Sozialistin wirft Jusos "systematisches Mobbing" vor
Am Wochenende haben sich die Nachwuchs-Sozialdemokraten in Magdeburg getroffen. Mit Peer Steinbrück, dem designierten SPD-Kanzlerkandidaten, gingen sie dabei flauschig um, aber gegenüber eigenen Jung-Genossen sind sie weniger zimperlich. Jetzt hat eine Hamburgerin die Nase voll. mehr ...
NAHOST-KONFLIKT
Israel verliert die Propaganda-Schlacht
Der Süden Israels wird seit Jahren vom Gaza-Streifen aus beschossen. Darüber wurde in den Medien nur selten berichtet. Unsere Gastautorin Stefanie Galla glaubt, dass die Hamas nun am Tod von Zivilisten im eigenen Gebiet interessiert ist - um wirksame Bilder für den Propaganda-Krieg zu produzieren. mehr ...
URTEIL
Bundesarbeitsgericht lockert kirchliches Streikverbot
Kirchlich Beschäftigten darf nicht generell das Streiken verboten werden. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt in zwei Urteilen am Dienstag entschieden und damit den Gewerkschaften ver.di und Marburger Bund im Grundsatz recht gegeben. mehr ...
HILFE DER NATO
Ankara erwartet Patriot-Raketen als Selbstverständlichkeit
Die türkische Regierung betrachtet die Stationierung von Patriot-Abwehrraketen als Selbstverständlichkeit, betont aber gleichzeitig deren primär defensiven Zweck. Auch die syrische Opposition hält die Stationierung der Abwehrsysteme für angebracht. mehr ...
MOTORRADFAHRER BEIM LINKSABBIEGEN ERFASST
Geldstrafe für Autofahrer nach tödlichem Unfall
Ein 30-jähriger Mann ist zu einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer angefahren hat. Die überwiegende Schuld sah das Verkehrsgericht aber beim verstorbenen Motorradfahrer. mehr ...
FOTOSTRECKE
Gezettelt in Berlin: Ekstase in Wilmersdorf
Wer sich draußen nicht mehr wohl fühlt, kann sich drinnen Räucherstäbchen anzünden und Mantras singen. Oder nicht? ! Liebe Leserinnen, liebe Leser: Schicken auch Sie Ihre Berliner Zettel-Entdeckungen an leserbilder@tagesspiegel.de. mehr ...
SMS-ERSATZ
Whatsapp wird kostenpflichtig - nur nicht fürs iPhone
Es ist einer der beliebtesten Messengerdienste: Mit Whatsapp lassen sich Texte, Bilder und Videos verschicken. Bisher kostenlos. Doch nun wird eine jährliche Gebühr fällig. Die Konkurrenz steht schon in den Startlöchern. mehr ...
KINO
Twilight-Saga: Der letzte Tanz
Mit „Breaking Dawn 2“ endet die Twilight-Saga im Kino. Der Film hat bereits 340 Millionen Dollar weltweit eingespielt und bedient erneut viele quälende Teenagerphantasien. Nun hat der schöne Vampir-Schauspieler Robert Pattinson die Kreischorgien seiner Fans aber offenbar satt. mehr ...
Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Florian Kranefuß
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850
Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen

<
32107/34916
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu