From: Der Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Mon, 10 Sep 2012 17:01:15 +0200 (CEST)
Subject: Tagesspiegel-Newsletter: Empfehlung der Redaktion

Tagesspiegel Newsletter
Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Politische Spannung

Liebe Leserinnen und Leser

Berlin und Brandenburg bieten derzeit jede Menge Spannung - politische Spannung. Das Flughafendesaster hängt den Regierungschefs Klaus Wowereit und Matthias Platzeck (beide SPD) in den Knochen. Und jetzt gerät auch die CDU unter Druck. In Brandenburg hat der Vorstand der CDU-Fraktion die Vorsitzende Saskia Ludwig zum Rücktritt aufgefordert, weil die einen Beitrag in der umstrittenen Zeitung "Junge Freiheit" publiziert hat. In Berlin müssen die Christdemokraten den nächsten Abgang aus dem Senat verkraften. Schon kurz nach Beginn der rot-schwarzen Koalition in der Bundeshauptstadt musste Justizsenator Braun zurücktreten und jetzt zog sich am Wochenende nach massiver Kritik auch Wirtschaftssenatorin Sybille von Obernitz zurück. Jetzt muss die Berliner CDU und ihr Chef Frank Henkel handeln. Doch nicht nur für die CDU ist das ein Problem. Warum das so ist, welche Auswirkungen der Abgang hat und wer als Nachfolger in Berlin gehandelt wird, erfahren Sie in unserer Dienstagausgabe oder bereits ab 19:30 Uhr im ePaper unserer iPhone- und iPad-App. Außerdem lesen Sie da auch alle Hintergründe zu den Querelen in der Brandenburger CDU.

Viel Spaß dabei

Ihr

Christian Tretbar

Parlamentsredaktion / Stellv. Redaktionsleiter Online

Berlin, 10. September 2012
Empfehlung der Redaktion
BRANDENBURGER CDU
Fraktionsvorstand putscht gegen Saskia Ludwig
Nach ihrem umstrittenen Beitrag in der "Jungen Freiheit" hat der Vorstand der CDU-Fraktion in Potsdam Saskia Ludwig das Misstrauen ausgesprochen und sie zum Rücktritt aufgefordert. Ein Nachfolger steht schon bereit. mehr ...
EX-WIRTSCHAFTSSENATORIN VON OBERNITZ
Nachfolger gesucht
Als man sie ihm vorschlug, zögerte Frank Henkel nicht: Sybille von Obernitz, die Parteilose, zog für seine CDU in den Senat – und entschied dann doch lieber allein. Ihr Rücktritt offenbart ein Personalproblem, das symptomatisch ist für die Berliner Regierung. mehr ...
WIRTSCHAFTSSENATORIN VON OBERNITZ GESCHEITERT
Politik zu fremd, Gegner zu stark
Die Senatorin hat sich mit mächtigen Männern angelegt. Solche Männer mögen es aber gar nicht, wenn man ihnen in die Quere kommt. Sie haben jetzt ihren ersten großen Fehler genutzt und sich ihrer entledigt. Und nun? mehr ...
IN EIGENER SACHE
Die Tagesspiegel App für iPhone und iPad
Mit der Tagesspiegel App für iPhone und iPad haben Sie überall bequem Zugriff auf sämtliche Inhalte der gedruckten Zeitung und unsere exklusiven Online-Inhalte von Tagesspiegel.de. mehr ...
Aktuell auf Tagesspiegel.de
SAUBERE SACHE IN PANKOW
Die Mauerpark-Bühne bleibt sauber
Joe Hatchiban veranstaltet die Karaoke-Sonntage im Mauerpark. Am Tagesspiegel-Aktionstag "Saubere Sache" reinigt er Spielplätze, macht Party - und jedermann kann mitmachen. mehr ...
HANS-GEORG MAASSEN IM INTERVIEW
Verfassungsschutz besorgt über Reisen von Salafisten nach Ägypten
Die Zunahme der Reisen von Salafisten aus Deutschland, die sich dem Dschihad anschließen wollen, in Richtung Ägypten bereitet dem Bundesamt für Verfassungsschutz große Sorgen. Dessen Präsident Maaßen spricht davon, das Land könnte zur "Drehscheibe für Salafismus und Terrorismus werden". mehr ...
DOKTORARBEIT
Annette Schavan soll auf 87 Seiten falsch zitiert haben
Ein anonymer Plagiatsjäger sieht weitere Plagiate in Annette Schavans Dokotorarbeit. Er will seine Dokumentation in dieser Woche abschließen. Die Universität Düsseldorf dagegen braucht noch Monate, um die Dissertation der Bundesbildungsministerin zu bewerten. mehr ...
ALTERSARMUT
Die verlogene Rentenschlacht
Die Renten könnten eines der entscheidenden Themen des nächsten Bundestagswahlkampfes werden. Doch bevor sich die schwarz-gelbe Regierung der Armut zukünftiger Rentner widmet, hat sie bereits ein paar Geschenke an ihre überalterte Wählerschaft verteilt. mehr ...
PLÄNE FÜR ANSCHUTZ-AREAL
Shoppingpalast macht Kiez-Händlern Konkurrenz
Rund 120 Läden auf drei Etagen: Neben der O2-World in Friedrichshain soll ein großes neues Shoppingcenter entstehen. Kritiker sorgen sich um die Zukunft der kleinen Geschäfte rund um die Warschauer Straße. mehr ...
MAHLSDORF
Polizist gibt Warnschuss auf betrunkene Rocker ab
Vier betrunkene Rocker sind am Sonntag bei einer Verkehrskontrolle aggressiv geworden. Ein Polizist gab daraufhin einen Warnschuss ab. mehr ...
SUCH-NEUTRALITÄT
Google ist weder demokratisch noch neutral
Google legt fest, was wir im Netz finden dürfen. Höchste Zeit, für Such-Neutralität zu kämpfen. Oder wenigstens zu sagen, was und wie gefiltert wird, meint Kai Biermann. mehr ...
ERÖFFNUNG
Mehr Apple für Berlin
Der Computerhändler Gravis eröffnet ein neues Geschäft, aber auch Apple expandiert in der Hauptstadt. Gravis-Gründer Archibald Horlitz rechnet damit, dass er bald das iPhone 5 anbieten kann - auf ein anderes Produkt, über das seit langem spekuliert wird, setzt er aber vorerst nicht. mehr ...
ENTSCHEIDUNG DES JUGENDAMTES
Einjährige lebt nach Gatower Familiendrama bei Großeltern
Nach dem Familiendrama in Gatow, bei dem vor drei Wochen ein Vater seine Frau, seine beiden Söhne und sich selbst tötete, steht nun fest: Das einzig überlebende Kind, die einjährige Leonie, wird bei den Großeltern leben. mehr ...
FOTOSTRECKE
Gezettelt in Berlin
Wir hatten in dieser Galerie schon Zettel für Liebe zum Mitnehmen. Nun gibt es noch ein Staunen dazu. Vielen Dank, unbekannte Spender! Haben auch Sie rührende, lustige oder schräge Zettel oder Tafeln entdeckt? Schicken Sie Ihre Fotos an leserbilder@tagesspiegel.de. mehr ...
Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Oliver Finsterwalder
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850
Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen

<
31341/35031
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu