From: ZDNet IT-Business <no-reply@zdnet.de>
Date: Wed, 22 Aug 2012 18:06:12 +0200
Subject: Das Data Warehouse kommt in die Mottenkiste

IT-Business
 
Mittwoch, 22. August 2012  
Das Data Warehouse kommt in die Mottenkiste

Business Intelligence wird in acht Jahren nahezu unbegrenzte Analysemöglichkeiten eröffnen. Über Mobile BI wird dann niemand mehr sprechen, das ist eigentlich heute schon Schnee von gestern. Mark Zimmermann von Infomotion blickt für ZDNet in die Zukunft.

» mehr ...

ANZEIGE
Server-Lösungen von Dell für mehr IT-Effizienz
Die zwölfte Generation der Dell-PowerEdge-Server nutzt alle neuen Funktionen der Intel® Xeon® Prozessoren der Produktfamilie E5. Der Vorteil für Unternehmen: Sie können größere Datenmengen verarbeiten, mehr Anwendungen unterstützen, die Komplexität der Infrastruktur abbauen und die IT-Effizienz steigern, ohne ihr Budget zusätzlich zu belasten.
Intel® Xeon® Prozessoren der Produktfamilien E5 sind für eine optimale Kombination aus Leistung, integrierter Funktionalität und Kosteneffizienz ausgelegt. Mit den integrierten I/O-Funktionen lassen sich Datenengpässe auflösen, die Betriebsabläufe straffen und die Agilität eines Unternehmens verbessern.
Jetzt im Dell Special mehr erfahren!
Intel, das Intel Logo und Intel® Xeon® sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern. Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.
Samsung investiert bis zu 4 Milliarden Dollar in Chipfertigung

Das Geld soll in den Ausbau der Produktionsstraßen seines Werks im texanischen Austin fließen. Damit reagiert das Unternehmen auf die gestiegene Nachfrage nach Speicherchips für Smartphones und Tablets. Für weitere 2 Milliarden Dollar baut es ein Werk in Südkorea.

» mehr ...

Apple ist nominell wertvollstes Unternehmen aller Zeiten

Lässt man die Inflation außer Acht, hat es Microsofts Rekordmarke von 618,9 Milliarden Dollar aus dem Jahr 1999 übertroffen. Apples Aktienkurs legt stetig zu und steht aktuell bei knapp 670 Dollar. Grund dafür ist vor allem der für September erwartetete Start des iPhone 5.

» mehr ...

Google stellt Softwarepatente in Frage

Sie bremsen Pablo Chavez zufolge Innovationen aus und sind nicht hilfreich für die Verbraucher. Er hofft auf eine längerfristige Lösung. In die Kritik gerät Google selbst durch Patentklagen seiner Tochterfirma Motorola.

» mehr ...

ANZEIGE
E-Book: Tipps für eine standortunabhängige Zusammenarbeit
In diesem E-Book werden die Probleme und Herausforderungen von Remote-Zusammenarbeit untersucht. Es zeigt spezifische Richtlinien und Techniken auf, um in einer Arbeitswelt erfolgreich zu bleiben, die nach verstärkter Mobilität und Verteilung, verbesserten Technologien und intensiver Zusammenarbeit verlangt und von ständigem Wandel geprägt ist.
Download E-Book
Bitkom: Smartphone-Verkäufe steigen 2012 voraussichtlich auf 23 Millionen

Das entspräche einem Plus von 43 Prozent. Inzwischen sind 70 Prozent aller in Deutschland verkauften Handys Smartphones. Der Umsatz soll im laufenden Jahr um 46 Prozent auf 7,9 Milliarden Euro steigen.

» mehr ...

Investor verkauft Facebook-Aktien im Wert von 400 Millionen Dollar

Peter Thiel war 2004 mit 500.000 Dollar eingestiegen. Kurz nach dem Börsengang im Mai kassierte er schon einmal 640 Millionen Dollar für Aktien. Mit noch 5,6 Millionen Anteilsscheinen gehört er weiter dem Aufsichtsrat an.

» mehr ...

Bericht: Microsoft stößt 20 Prozent seiner Facebook-Anteile ab

Es streicht damit 249 Millionen ein - 9 Millionen mehr, als es im Jahr 2007 in Facebook investierte. Der Preis für die 6,6 Millionen Aktien betrug nur etwa die Hälfte des Ausgabekurses von vor drei Monaten. Vorerst halten die Kursverluste weiter an.

» mehr ...

Apple-Aktie erreicht neues Allzeithoch

An der New Yorker Wall Street notiert das Papier heute vor Börsenbeginn mit rund 654 Dollar. Der Kurs wird vor allem durch den für September erwarteten Start des iPhone 5 beflügelt. Apples Börsenwert übertrifft derzeit 600 Milliarden Dollar.

» mehr ...

HP gründet Mobility-Sparte unter Führung von Ex-Nokia-Manager

Alberto Torres war für MeeGo-Produkte zuständig. Bei Hewlett-Packard nimmt er Anfang September die Arbeit auf. Mobility beschäftigt sich mit Tablets und anderen Geräten für Heimanwender.

» mehr ...

Videospielmesse Gamescom endet mit Fachbesucherrekord

An fünf Messetagen kamen über 275.000 Menschen nach Köln, darunter 24.500 Fachbesucher aus 71 Ländern. Die Ausstellerzahl wuchs gegenüber dem Vorjahr um acht Prozent auf 600. Ein Trendthema waren Mobile Games.

» mehr ...

Marissa Mayer holt zwei ehemalige Google-Kollegen zu Yahoo

Andrew Schulte verkündet seinen Wechsel per Tweet. Einem Bericht zufolge wird er Stabschef. Unklar bleibt, ob damit der COO-Posten gemeint ist. PR-Frau Anne Espiritu kam schon Anfang des Monats.

» mehr ...

Enttäuschendes Auktionsergebnis: Kodak will Patentsammlung vielleicht behalten

Es heißt, sie könnten dann als Pfand für Gläubiger dienen. Möglicherweise handelt es sich um einen letzten Versuch, den Preis hochzutreiben. Die Auktion sollte eigentlich schon Anfang der Woche schließen.

» mehr ...

Acer meldet bescheidenen Gewinn trotz geringer Nachfrage

Netto bleiben umgerechnet 1,5 Millionen Euro als Profit übrig. Die "stagnierende" Wirtschaft in Europa und den USA sorgt für eine geringe Nachfrage nach PCs. Konkurrenten wie Lenovo und Apple machen Druck.

» mehr ...

Viele Unternehmen sind nicht gegen Shitstorms in sozialen Netzen gerüstet

Nur 42 Prozent haben einen Krisenplan für die Kommunikation auf Facebook. Bei einem Viertel gibt es keinen festen Mitarbeiter, der sich um die Facebook-Seiten kümmert. Feste Vorgaben, innerhalb welcher Zeit auf Nutzerbeiträge zu reagieren ist, haben lediglich 37 Prozent.

» mehr ...

Korruption in Indien: SEC verurteilt Oracle zu 2 Millionen Dollar Strafe

Mitarbeiter von Oracle India zweigten Gelder für schwarze Kassen ab. Aus ihnen erfolgten angeblich Zahlungen an fingierte Firmen. Die US-Börsenaufsicht hielt Oracle zugute, die Vorgänge selbst gemeldet zu haben.

» mehr ...

Facebook-Aktie sinkt unter 20 Dollar

Der Schlusskurs betrug gestern 19,87 Dollar. Ab heute vermehrt sich die Zahl verfügbarer Aktien um 60 Prozent: Eine Sperrfrist für Firmen wie Microsoft und die Investmentbank Goldman Sachs läuft ab. Das könnte den Kurs noch drücken.

» mehr ...

Brocade-CEO tritt zurück

Michael Klayko hatte sieben Jahre an der Spitze des Netzwerkausrüsters gestanden. Das Unternehmen meldete gleichzeitig 43 Millionen Dollar Gewinn. Größter Antrieb ist das Storage-Segment mit plus 17 Prozent.

» mehr ...

PC-Geschäft beschert Lenovo 35 Prozent Umsatzplus

In China ist es nun außerdem zweitgrößter Handyhersteller. Die Einnahmen steigen im zweiten Quartal auf 8 Milliarden Dollar. Der Gewinn legt auf 141 Millionen Dollar zu. In der EMEA-Region erhöht Lenovo seine Verkäufe um 62,3 Prozent.

» mehr ...

Lenovo-CEO: “Wir liefern bessere Hardware als Microsoft”

Für Yang Yuanqing ist Microsoft nur ein weiterer Wettbewerber unter vielen: "Um ehrlich zu sein, sind wir nicht sehr besorgt hinsichtlich Surface." Zum Start von Windows 8 will Lenovo eigene Geräte wie das ThinkPad Tablet 2 auf den Markt bringen.

» mehr ...

Marketing-Manager der Telekom wird neuer Deutschland-Chef von Microsoft

Christian Illek wird Mitte September die Nachfolge von Ralph Haupter antreten, der mittlerweile Microsofts China-Geschäft leitet. Bis dahin führt weiterhin COO Jane Gilson die deutsche Niederlassung. Illek wird direkt an Jean-Philippe Courtouis, President Microsoft International, berichten.

» mehr ...

Umsatz mit Musik-Streaming steigt 2012 weltweit um 40 Prozent

Downloads wachsen in diesem Jahr nur um 8,5 Prozent. Das ist auch in absoluten Zahlen weniger als das Plus beim Streaming. Medien wie CD und Schallplatte verlieren gleichzeitig rund 12 Prozent, führen aber voraussichtlich noch bis 2015.

» mehr ...

IBM kauft mit Texas Memory Systems einen Flash-Storage-Spezialisten

TMS hat auch Glasfaser-Adapterkarten und PCIe-Steckkarten für DSP-Beschleunigung im Programm. Seine Flash-Technik integriert IBM in eigene Produkte. Die übrigen Reihen will es fortführen.

» mehr ...

Hier anmelden für weitere kostenlose Newsletter von ZDNet.de

Klicken Sie hier um zukünftig keine Mailings von ZDNet.de-Partnern zu erhalten.

Für allgemeine Rückfragen zu diesem Newsletter kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakt-Formular.

Copyright 2012 NetMediaInteractive GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Sitz: München | Rechtsform: GmbH | Registergericht: München, HRB 92283
Geschäftsführer: Dominique Busso

Impressum | Kontakt | Datenschutz

var IVW="http://zdnet.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/NP/zdnet/newsletter/itbusiness/;" + Math.random() + "/"; document.write("");

<
31144/35031
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu