From: ZDNet IT-Business <it-business@newsletters.zdnet.de>
Date: Thu, 31 May 2012 02:54:42 +0800
Subject: Der Aufstieg der Cloud Broker

 IT-Business | Newsletter | ZDNet.de



ANZEIGE









Online lesen 30.05.2012








Thema der Woche




Der Aufstieg der Cloud Broker

Cloud Computing bietet Firmen interessante Chancen für die effiziente und flexible Gestaltung der IT. Aber die Umsetzung erweist sich als sehr komplex. Peter Leichsenring von Cordys erklärt im Gastbeitrag für ZDNet, wie Cloud Broker Abhilfe schaffen wollen.

» mehr ...









ANZEIGE










News



Microsoft: XP ist teurer als ein Upgrade

Eine von Microsoft bezahlte IDC-Studie vergleicht die Kosten von Windows XP und Windows 7. Die Investition in ein Upgrade soll eine hohe Rendite bringen. XP hält noch immer eine Installationsbasis von rund 40 Prozent.

» mehr ...





FTC untersucht Facebooks Übernahme von Instagram

Die Aufsichtsbehörde hat zusätzliche Unterlagen angefordert, die sie "ausführlich" durchsehen will. Facebook rechnet mit einem Abschluss des Deals bis Ende des Jahres. Durch seinen fallenden Aktienkurs liegt der Kaufpreis nun unter einer Milliarde Dollar.

» mehr ...





Cisco gibt Weiterentwicklung seines Android-Tablets Cius auf

Als Grund nennt der zuständige Manager in einem Blogbeitrag den Trend zu BYOD. Im Markt für Kollaborationslösungen konzentriert sich Cisco nun auf Software. Das Tablet bekommen nur noch Kunden mit speziellen Anforderungen.

» mehr ...











ANZEIGE
E-Book: Tipps für eine standortunabhängige Zusammenarbeit
In diesem E-Book werden die Probleme und Herausforderungen von Remote-Zusammenarbeit untersucht. Es zeigt spezifische Richtlinien und Techniken auf, um in einer Arbeitswelt erfolgreich zu bleiben, die nach verstärkter Mobilität und Verteilung, verbesserten Technologien und intensiver Zusammenarbeit verlangt und von ständigem Wandel geprägt ist.
Download E-Book















RIM warnt vor operativem Verlust im ersten Quartal

Grund dafür sind sinkende Verkaufszahlen und ein hoher Preisdruck. Analysten rechnen mit einem Non-GAAP-Gewinn von 0,42 Dollar je Aktie. RIM beauftragt zudem zwei Banken mit der Prüfung strategischer Optionen.

» mehr ...





Open Source Business Alliance formuliert Leitlinien

Das Grundlagenpapier enthält acht Positionen. Auf deren Basis will die Organisation ihre Standpunkte gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit vertreten. Ein Schwerpunkt ist die Förderung von freier Software durch Politik und öffentliche Verwaltung.

» mehr ...





Lenovo will in Brasilien wachsen

Es sieht sich aktuell nach Übernahmekandidaten um. Auch eine Fabrik soll in Südamerika entstehen, um die Importkosten zu senken. So will der chinesische Hersteller vom zweistelligen Wachstum des BRIC-Staats profitieren.

» mehr ...





RIM: Auch die Chefin der Justizabteilung ist weg

Karima Bawa war zwölf Jahre im Unternehmen - einer Zeit des Hyperwachstums, wie CEO Thorsten Heins anmerkt. Ihr Abgang ist intern schon länger bekannt; die Suche nach einem Nachfolger läuft.

» mehr ...





EU untersucht staatliche Subventionen für Huawei und ZTE

Eine Voruntersuchung bringt "klare Belege" für rechtswidrige Subventionen. Die formelle Untersuchung soll im nächsten Monat beginnen. Den chinesischen Telekomausrüstern drohen Strafzölle.

» mehr ...





China ermöglicht erstmals seit zwei Jahren wieder Domain-Registrierungen

Seit 2010 konnten nur noch chinesische Firmen .cn-Domains beanspruchen. Jetzt ist die Registrierung wieder für jede haftbare Einzelperson oder Firma möglich. Angeblich gibt es neue Alternativen im Kampf gegen bösartige Websites.

» mehr ...





IDC: Android lässt westeuropäischen Handymarkt um 1,3 Prozent wachsen

Im ersten Quartal verkauft die Branche insgesamt 44,8 Millionen Mobiltelefone. Davon sind 28,2 Millionen oder 63 Prozent Smartphones. In beiden Kategorien ist Samsung mit Marktanteilen von 40 beziehungsweise 39 Prozent der größte Hersteller.

» mehr ...





Bericht: RIM entlässt 2000 Mitarbeiter

Das wären rund 12 Prozent der Belegschaft. Die Betroffenen sollen bis spätestens 1. Juni informiert werden - den Tag vor dem nächsten Quartalsergebnis. CEO Thorsten Heins hatte zuletzt "substanzielle Veränderungen" angekündigt.

» mehr ...





Chinesische iPhones nutzen angeblich ab nächsten Monat Baidu

Es wird sich einem Bericht zufolge als Standardsuche einstellen lassen. Sina Tech hat nach eigenen Angaben eine Testversion gesehen. Google hält am chinesischen Suchmarkt 16,6 Prozent - Baidu 78,5 Prozent.

» mehr ...





Dell schließt Übernahme von Make Technologies ab

Mit Make und Clerity glaubt Dell, die robusteste Lösung für Software-Modernisierung am Markt zu haben. Clerity wurde fast gleichzeitig übernommen. Beide gehen in Dell Services auf.

» mehr ...





Bericht: Morgan Stanley entschädigt einige Facebook-Investoren

Ihr drohen wegen verfehlter Informationspolitik bisher zwei Klagen. Wegen des schwächeren zweiten Quartals sollen nur wenige Großinvestoren gewarnt worden sein. Das Soziale Netz ist bei einem Kurs um 33 Dollar derzeit 90 Milliarden wert.

» mehr ...





Apple-CEO Tim Cook verzichtet auf 75 Millionen Dollar

Er möchte keine Ausschüttungen auf seine Restricted Stock Units. Einen Grund für die freiwillige Entscheidung nennt Apple nicht. Der angebliche Rücktritt von Apples Europachef deutet Veränderungen im Management an.

» mehr ...





Autonomy-Manager verlassen HP

Außer Gründer und CEO Mike Lynch haben sechs Führungskräfte gekündigt. Autonomy trug zuletzt mit einem Umsatzrückgang zu HPs schwachen Quartalszahlen bei. Softwarechef Bill Veghte soll nun neue Strukturen einführen.

» mehr ...





Update: Wichtige WebOS-Entwickler wechseln von HP zu Google

Es handelt sich um das Team hinter dem Applikationsframework "Enyo", das auf HTML 5 basiert. WebOS ist seit Dezember Open Source. Nach den gestern angekündigten Entlassungen dürfte es für HP weniger Bedeutung denn je haben.

» mehr ...





US-Abgeordnete fordern neue Untersuchung von Google Street View

Dazu fordern den Generalstaatsanwalt zwei demokratische Kongressmitglieder auf. Die WLAN-Datensammlung geschah ihrer Ansicht nach aufgrund einer "vorsätzlichen Entscheidung". Google beteuert weiter seine Unschuld.

» mehr ...





Neue Urheberabgabe macht Flash-Speichermedien erheblich teurer

Sie steigt zwischen 800 und 1850 Prozent an. Das könnte USB-Sticks und SD-Karten um circa 20 bis 35 Prozent verteuern. Die GEMA begründet die Anhebung mit den gewachsenen Speicherkapzitäten. Der neue Tarif gilt bereits ab 1. Juli 2012.

» mehr ...





Münchener Gericht entscheidet im Patentstreit mit Microsoft gegen Motorola

Der Google-Tochter droht ein Verkaufsverbot für Android-Geräte. Sie soll ein Microsoft-Patent über den Austausch mehrteiliger Textnachrichten verletzen. Motorola will nach Erhalt der Urteilsbegründung alle Optionen prüfen.

» mehr ...





Statistik: Apple-Geräte dominieren Markt für Mobilanzeigen

Das erfolgreichste Einzelgerät ist das iPhone, auf das 15,1 Prozent der Impressions entfallen. Nach Betriebssystem führt aber Android mit fast 50 Prozent. 300 Millionen Nutzer setzten im ersten Quartal insgesamt 7000 mobile Gerätetypen ein.

» mehr ...





Huawei beschwert sich im Fall Interdigital bei der EU

Das US-Unternehmen lizenziert seine Schutzrechte angeblich nicht zu fairen und vernünftigen Bedingungen. Dabei betreffen sie Branchenstandards. Huawei zufolge könnten auch europäische Konsumenten unter höheren Preisen leiden.

» mehr ...





RIM verliert Vertriebschef

Patrick Spence übernimmt eine Führungsrolle in einer anderen Branche. Er war 14 Jahre bei RIM - aber nur 10 Monate in leitender Position. Seine Funktion soll ab Sommer dem kommenden COO Kristian Tear zufallen.

» mehr ...





Google: Wir verstoßen gegen keine EU-Wettbewerbsregeln

Chairman Eric Schmidt versteht angeblich die Fragen der Kommission nicht. Er wünscht sich "genaue Beispiele für das genaue Problem, dann werden wir das verstehen." Ihm zufolge ist immerhin eine Reihe von Gesprächen angesetzt.

» mehr ...





Patentstreit: Vermittlungsgespräche zwischen Apple und Samsung gescheitert

Beide Parteien halten an ihren Vorwürfen fest. Damit muss nun ein Gericht in der Sache entscheiden. Die Hauptverhandlung soll im Juli beginnen.

» mehr ...





Zweites Java-Urteil: Android verletzt Oracles Patente nicht

Der Verhandlungsteil endet mit einem klaren Sieg für Google. Den für die Ermittlung des Schadenersatzes vorgesehen dritten Teil sagt das Gericht ab. Google bezeichnet das Urteil als einen Erfolg für das gesamte Android-Ökosystem.

» mehr ...





HP meldet Gewinnrückgang und streicht 27.000 Stellen

Der Profit schrumpft um 31 Prozent auf 1,6 Milliarden Dollar. HP rechnet durch die Entlassungen mit Einsparungen von bis zu 3,5 Milliarden Dollar. Das Geld will der Computerhersteller in erster Linie in Forschung und Entwicklung investieren.

» mehr ...





Aktionäre verklagen Facebook und Mark Zuckerberg

Die Klage richtet sich auch gegen mehrere Banken. Sie sollen wichtige Informationen über eine geringere Umsatzprognose zurückgehalten haben. Die Kläger fordern Schadenersatz in nicht genannter Höhe.

» mehr ...







ANZEIGE
Top Geldanlage mit 12 %
Edelholzinvestment: Schlagen Sie Aktien und Gold. Bereits ab 3.900 €! 100 % Steuerfrei!
» mehr Informationen
Bestellen Sie kostenfrei
die neue Emerging Markets Broschüre der Deutschen Bank - jetzt per Post zu Ihnen nach Hause
» mehr Informationen









Gastbeiträge



Das können Firmen von den EU-Datenschutzrichtlinien lernen

Die von der EU geplanten Regeln für den Datenschutz in Firmen erschrecken viele Verantwortliche. Zu Unrecht, meint Arne Jacobsen von Varonis im Gastbeitrag für ZDNet: Er sieht sie als Möglichkeit, endlich Ordnung zu schaffen.

» mehr ...









Aktuelle Job-Angebote im ZDNet-Stellenmarkt

Software Produktmanager (m/w)
bei WAGO Kontakttechnik GmbH Co. KG (active)




Ingenieur/Informatiker Softwareentwicklung für eingebettete Systeme (m/w)
bei WAGO Kontakttechnik GmbH Co. KG (active)




Entwicklungsingenieur Safety-SPS (m/w)
bei WAGO Kontakttechnik GmbH Co. KG (active)




* TOP CHANCE* − BAUEN SIE ALS LEITER QUALITÄTSMANAGEMENT (m/w) DAS QM IM MITTELSTÄNDISCHEN MASCHINENBAU AUF UND AUS
bei SteMa GmbH - personaltotal Weilheim (active)








Dieser Newsletter wurde an die E-Mail zdnetde@megahaus.eu geschickt.
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.
Für allgemeine Rückfragen zu diesem Newsletter kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakt-Formular.



Copyright 2012 NetMediaInteractive GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Sitz: München | Rechtsform: GmbH | Registergericht: München, HRB 92283
Geschäftsführer: Dominique Busso

Impressum | Kontakt | Datenschutz








<
30185/34953
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu