From: Der Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Wed, 30 May 2012 17:01:38 +0200 (CEST)
Subject: Tagesspiegel-Newsletter: Empfehlung der Redaktion

Tagesspiegel Newsletter
Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.
Lokal, lokaler, am lokalsten

Liebe Leserinnen und Leser

"hyperlokal" ist so ein Schlagwort aus der Medienwelt. Lokal, lokaler, am lokalsten. Was die gedruckte Zeitung wegen schrumpfender Seitenzahlen kaum noch leisten kann, wird digital zur immer wichtigeren Aufgabe: Nachrichten aus der Nachbarschaft, dem direkten Lebensumfeld unserer Leser: aus Straßen, Kiezen, Stadtteilen. Ein - wie wir finden - gelungenes Beispiel dafür ist unsere jüngste Tochter: Qiez.de, eine Kooperation des Tagesspiegels mit den Gelben Seiten. Hier finden Sie verlässlichen Service und die neuesten Nachrichten aus den Berliner Stadtteilen. Schauen Sie mal rein, liebe Leserinnen, liebe Leser, es lohnt sich! (Siehe auch den entsprechenden Link weiter unten.)

Aber auch die Stärken der gedruckten Zeitung spielen wir in diesen Tagen immer wieder "hyperlokal" aus. Mit unserer Aktionsreihe "Platz da", mit der wir die Aufenthaltsqualität von Berliner Stadtplätzen verbessern wollen. In der Donnerstagausgabe geht es um einen echten Brennpunktplatz, der aber sich aber mit seinem Einkaufs- und Infrastrukturangebot gar nicht schämen muss: den Hermannplatz in Neukölln. Wieder haben renommierte Landschaftsarchitekten einen Vorschlag erarbeitet, wie man den Platz besser gestalten kann. Wieder stellen wir diese Ideen zur Debatte - auf unserer Online-Seite sowie bei einer öffentlichen Veranstaltung direkt am Hermannplatz. Und der Architektenentwurf lässt sich natürlich auf unseren schönen großen Zeitungsseiten wunderbar anschauen. Analoge Stärken! (-:

Dass Reportagen aus der Mitte der Berliner Kieze kein bisschen provinziell sein müssen, hat derweil meine junge Kollegin Annika Sartor bewiesen. Sie lernt den Journalismus auf der renommierten Henri-Nannen-Schule in Hamburg und macht zurzeit bei uns ein Praktikum. Ihr wunderbarer Text über die Rückkehr eines während der Nazi-Zeit geflüchteten jüdischen Nachbarn ins Bayerische Viertel und die Bemühungen der heutigen Hausbewohner, die Erinnerung an die Vertriebenen und Ermordeten wach zu halten, ist jetzt auch auf Tagesspiegel.de erschienen. Mit vielen, vielen Bildern - denn das kann dann wiederum nur die Online-Ausgabe bieten, genauso wie die Leserkommentare, die bei diesem Text gleich sehr positiv waren.

Lesen, schauen, debattieren Sie mit!

Markus Hesselmann

Ressortleiter Berlin

Redaktionsleiter Online

Berlin, 30. Mai 2012
Empfehlung der Redaktion
RAZZIA BEI ROCKERCLUB
Polizei vermutet Maulwurf in den eigenen Reihen
In einer groß angelegten Razzia geht die Berliner Polizei seit der Nacht gegen die verbotene Rockervereinigung "Hells Angels" vor. Das Brisante daran: Es war ein Einsatz mit Ankündigung. Die Polizei sucht jetzt nach der undichten Stelle. mehr ...
JÜDISCHE NACHBARN IN BERLIN
Nach 72 Jahren: Heimkehr eines Vertriebenen
Ein US-Visum rettete ihm das Leben. Nun kehrt Kurt Landsberger in die Wohnung zurück, aus der er als jüdischer Junge vor den Nationalsozialisten fliehen musste. Der Besuch steht am Ende einer langen Suche, auf die sich eine Hausgemeinschaft im Bayerischen Viertel gemacht hatte. mehr ...
FÜR JEDEN BEZIRK
Den Qiez entdecken
In Berlin ist ein neues Stadtteilportal gestartet. Dort werden nicht nur Veranstaltungstipps und hilfreiche Adressen geboten, die Nutzer können zudem eigene Alltagsgeschichten beisteuern. mehr ...
W-LAN-NETZ
Kostenlos Surfen an der Spree
Was die Stadt seit langem plant, setzt Unternehmer Daniel Wall jetzt um: den Gratiszugang ins Internet. Erstmal für den Sommer. Ähnliche Projekte sind in Vorbereitung. mehr ...
IN EIGENER SACHE
Die Tagesspiegel App für iPhone und iPad
Mit der Tagesspiegel App für iPhone und iPad haben Sie überall bequem Zugriff auf sämtliche Inhalte der gedruckten Zeitung und unsere exklusiven Online-Inhalte von Tagesspiegel.de. mehr ...
GASTKOMMENTAR
"Wir Piraten wollen das Urheberrecht nicht abschaffen!"
Vor einer Woche fragte sich Tanja Dückers in ihrem Beitrag zum Urheberrecht: "Wovon sollen Künstler bitte leben?" Pirat Christopher Lauer antwortet ihr. mehr ...
FOTOSTRECKE
Ihre unbeliebtesten Radstrecken
An einer gefährlichen Kreuzung in der Stralauer Allee hat unser Leser seltsame Schilder entdeckt. Liebe Leserinnen und Leser: Senden Sie uns Ihre Bilder von unangenehmen Situationen auf dem Fahrrad an leserbilder@tagesspiegel.de. mehr ...
Aktuell auf Tagesspiegel.de
BAUARBEITEN AM BER
Billig-Schallschutz kann teuer werden
Flughafenbetreiber sparten an lärmmindernden Fenstern – und ignorierten den Planfeststellungsbeschluss. Jetzt drohen am BER weitere Mehrkosten im dreistelligen Millionenbereich. mehr ...
KORRUPTION UND GÜNSTLINGSWIRTSCHAFT
Freibeuter, ran an die Spreeperlen!
Die Stadt Berlin und ihre Schulden: Wie Politiker die Schatzinsel bis zum letzten Cent ausnehmen. mehr ...
ABTREIBUNGEN IN DER TÜRKEI
Erdogan überschreitet eine Grenze
Ministerpräsident Erdogan hat angekündigt, Abtreibungen in der Türkei zu erschweren. Damit greift seine Partei AKP in die Intimsphäre der Bürger ein – kein gutes Zeichen für ein Land, das sich als demokratischer Vorreiter des Nahen Ostens versteht. mehr ...
TECHNIKKONFERENZ D10
Apple-Chef Cook nennt Patent-Krieg "fürchterlich nervig"
Auf der Technikkonferenz D10 gibt Apple-Chef Tim Cook eines seiner seltenen Interviews. Er redet viel über die Konkurrenz - und ein bisschen über Neues aus seinem Haus. mehr ...
TOD EINER ZWEIJÄHRIGEN
Bewährungstrafen für Erzieherinnen im Eberswalder Kita-Prozess
Zwei Kita-Erzieherinnen aus Eberswalde sind wegen fahrlässiger Tötung durch Unterlassen zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. mehr ...
CYBER-KRIEG
Ohne Schüsse, ohne Regeln
Der Spionagevirus „Flame“ zeigt: Der Cyberwar erfordert eine Neuordnung des Völkerrechts. Die internationale Gemeinschaft muss endlich reagieren. mehr ...
MILDE STRAFE
Nach tödlichem Überfall auf Frau Bewährungsstrafe für Räuber
Vor fast fünf Jahren raubte er einer älteren Frau die Handtasche, das Opfer stürzte unglücklich und starb. Jetzt hat das Gericht den heute 24-jährigen Täter für schuldig befunden. Das Urteil fiel jedoch aus zweierlei Gründen milde aus. mehr ...
HAUFENWEISE ÄRGER
Stadtrat fordert Windel für Berliner Kutschpferde
Vor allem Touristen lassen sich ganz gerne mal mit offenem Verdeck an Berlins Sehenswürdigkeiten vorbeikutschieren. Doch die Kutschen hinterlassen ihre stinkenden Spuren. Und ganz ungefährlich seien die Pferdeäpfel auch nicht, sagen Experten. mehr ...
FOTOSTRECKE
Kleine Puma-Sensation im Tierpark
So ein Kätzchen kommt nicht alle Tage. Im Tierpark gibt es nach 22 Jahren endlich wieder Nachwuchs im Puma-Gehege. Noch mehr putzigen Nachwuchs aus den Berliner Zoos sehen Sie in unserer Bildergalerie. mehr ...
Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Joachim Liebler
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850
Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen

<
30183/34765
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu