From: ZDNet Download-Tipp des Tages <download-tipp@newsletters.zdnet.de>
Date: Thu, 19 Apr 2012 02:22:30 +0800
Subject: ZDNet Download-Tipp des Tages 18.04.2012

 Download-Tipp des Tages | Newsletter | ZDNet.de



ANZEIGE









Online lesen 18.04.2012








DriveLetterView 1.13




Hersteller: NirSoft
ZDNet-Bewertung:   
Leser-Bewertung:
Betriebssysteme:    Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8
Sprache: deutsch
Lizenz: Freeware
Größe: 0,043 MByte









ANZEIGE










Beschreibung
DriveLetterView liefert eine übersichtliche Anzeige mit vielen Details zu den verbundenen Laufwerken, inklusive lokalen Laufwerken, Netzwerklaufwerken, CD/DVD- und USB-Geräte.

Zudem kann mit dem Tool den Laufwerksbuchstaben von USB- und Netzwerklaufwerken schnell ändern. LAufwerksbuchstaben nicht verbundener USB-Geräte lassen sich einfach löschen. Nützlich ist ebenfalls die Export-Funktion, die am System angeschlossene Laufwerke in eine Liste als text/csv/html/xml schreibt.

Das Tool funktioniert unter Windows ab Version 2000. Es unterstützt 32- und 64-Bit-Varianten. Um unter Windows 7/2008/Vista den Laufwerksbuchstaben ändern zu könnnen, muss das Tool mit Administratorrechten gestartet werden (rechte Maustasta auf DriveLetterView.exe and choose 'Als Administrator ausführen'.
Wird es ohne Administratorrechte gestartet zeigt es lediglich die Laufwerksbuchstaben aller Laufwerke an, kann diese aber nicht ändern.

DriveLetterView benötigt keine Installation oder zusätzlich DLL-Dateien. Um es zu starten klickt man einfach auf die Programmdatei DriveLetterView.exe.

Wenn der Laufwerksbuchstabe eines nicht angeschlossenen USB-Devices geändert wird, erhält dieses beim Wiederanschluss an den Rechner den neuen Laufwerksbuchstaben.








ANZEIGE
GS-Office eCommerce: eine komplette ERP- & eCommerce-Lösung
Steigern Sie Ihren Erfolg im Online-Business mit einer professionellen eCommerce-Lösung aus Online-Shop, kaufmännischer Komplettlösung und TÜV-zertifiziertem Premium-Service.
Vom Online-Verkauf über die Auftragsbearbeitung bis zur Finanzbuchhaltung alles aus einer Hand.
Erfahren Sie mehr dazu hier.












Weitere Highlights des Tages



ARM stellt Vierkern-Prozessor auf Basis des A15 für Notebooks vor

Der Cortex-A15 MP4 kann als "Hard Macro"-Implementierung ohne große Anpassungen in die Produktion gehen. Die Strukturbreite beträgt 28 Nanometer, der Takt 2 GHz. Mit Windows 8 könnte ARM auf Notebooks an Bedeutung gewinnen.

» mehr ...





iPad-Nutzer als Stubenhocker enttarnt

Der Erfolg der Tablets lässt sich nicht wegdiskutieren. Auch die Fortschritte in der mobilen Internetnutzung sind unbestritten. Allerdings werden aus beiden Tatsachen oft falsche Schlussfolgerungen gezogen, wie jetzt eine Studie von Etracker nahelegt.

» mehr ...





Larry Ellison: "Ich weiß nicht, ob Java frei ist"

Der Oracle-Chef sagte wie Google-CEO Larry Page am zweiten Tag des Java-Prozesses als Zeuge aus. Beide Konzernbosse gaben ausweichende Antworten und rückten nicht von ihren Positionen ab. In der ersten Prozessphase geht es um Urheberrechtsfragen.

» mehr ...









Aktuelle Job-Angebote im ZDNet-Stellenmarkt

PHPUnit Testing Spezialist für langfristiges Projekt in Hamburg gesucht! (w/m)
bei Brunel GmbH (active)




Ingenieur der Elektrotechnik, Maschinenbau oder Schienenverkehrstechnik als Projektleiter (w/m)
bei Brunel GmbH (active)




Hardware-Entwickler/in für Komponentenentwicklung (w/m)
bei Brunel GmbH (active)




Systemingineur (m/w) Mobilfunk (w/m)
bei Brunel GmbH (active)








Dieser Newsletter wurde an die E-Mail zdnetde@megahaus.eu geschickt.
Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier.
Für allgemeine Rückfragen zu diesem Newsletter kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakt-Formular.



Copyright 2012 NetMediaInteractive GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Sitz: München | Rechtsform: GmbH | Registergericht: München, HRB 92283
Geschäftsführer: Dominique Busso

Impressum | Kontakt | Datenschutz








<
29710/34916
>
© 2009 - 2021 megahaus.eu