From: ZDNet Daily Update <no-reply@zdnet.de>
Date: Thu, 2 Jan 2014 18:18:55 +0100
Subject: iPhone-Hintertür: Apple bestreitet Zusammenarbeit mit NSA

Daily Update


Donnerstag, 02. Januar 2014   Daten von 4,6 Millionen Snapchat-Konten veröffentlicht Australische Sicherheitsforscher machten den Messaging-Dienst schon im August 2013 auf vorhandene Sicherheitslücken aufmerksam. Nachdem Snapchat nicht reagierte, veröffentlichten sie an Weihnachten ihre Erkenntnisse. Unbekannte Hacker nutzten jetzt die von ihnen beschriebenen Methoden. » mehr ... Klasse statt Masse: Top-Downloads des Jahres ZDNet hat die besten Programme des Jahres für Windows und Mac OS X zusammengestellt. Abgerundet wird das Download-Special durch die beliebtesten Anwendungen zu bestimmten Themen, inklusive Empfehlungen für Android und iOS. » mehr ... iPhone-Hintertür: Apple bestreitet Zusammenarbeit mit NSA Es hatte nach eigenen Angaben bisher auch keine Kenntnis von der Abhörsoftware DROPOUTJEEP. Einer Stellungnahme zufolge läuft nun eine Untersuchung. Apples Name tauchte allerdings auch schon in den ersten Berichten über das Spähprogramm PRISM auf. » mehr ... CES: LG stellt zweite Generation des Tab-Book vor Das Tablet mit Tastatur erhält einen 11,6-Zoll-Bildschirm, einen aktuellen Core-i5-Prozessor und Windows 8.1. Außerdem gibt es auf der US-Messse nächste Woche ein unter ein Kilo schweres Ultrabook mit 13,3 Zoll und einen All-in-One-Rechner mit HDMI-Eingang fürs Wohnzimmer zu sehen. » mehr ... ANZEIGE Wearable Technologies Conference Europe 2014
Wearable Technologies, also Produkte und Technologien, die sich in Körpernähe, am und sogar im Körper tragen lassen, sind derzeit einer der am schnellsten wachsenden Märkte weltweit. Seit 2006 organisiert der Technologiepionier Wearable Technologies AG Konferenzen rund um dieses Thema. Die nächste Konferenz findet am 27. und 28. Januar 2014 in München statt, parallel zur internationalen Sportfachmesse ISPO. Wie immer werden hochrangige Teilnehmer aus dem Wearable Technologies Umfeld erwartet, darunter Samsung, Bosch, Metaio uvm.

Agenda und Anmeldung hier Bericht: Sony erwägt Einsatz von Windows Phone Ein Endgerät könnte angeblich Mitte 2014 starten, wurde also schon vorbereitet. Sony hat in seiner Geschichte noch nie Windows Phone genutzt. Zuletzt setzte es exklusiv auf Googles Android. Microsoft umwirbt aktuell auch andere Gerätehersteller wie Samsung und ZTE. » mehr ... Syrian Electronic Army hackt Blog und Social-Media-Konten von Skype Die Hacker werfen Skype vor, seine Nutzer auszuspähen. Die Microsoft-Tochter hat den Angriff inzwischen bestätigt. Demnach hatte die Syrian Electronic Army keinen Zugang zu Daten von Skype-Kunden. » mehr ... Betriebssystemstatistik: Anteil von Windows XP sinkt erstmals unter 30 Prozent Windows 7 und 8 verbessern sich auf 47,52 beziehungsweise 6,89 Prozent. Windows 8.1 liegt mit einem Anteil von 3,6 Prozent inzwischen gleichauf mit Windows Vista. Apples OS X legt im Jahresverlauf nur um 0,4 Punkte auf 7,54 Prozent zu. » mehr ... ANZEIGE Botschaften richtig kommunizieren
Gute Präsentationen sind eines der mächtigsten Kommunikationsmittel der Welt. Doch wie bereitet man sich optimal vor – sei es für eine Live- oder eine Online-Präsentation? Wie kann man Dramaturgie aktiv gestalten und das Wissen und Denken der Zuhörer nachhaltig beeinflussen? Im interaktiven Webinar am 14.01.2013 mit Präsentationsexperte Claudius Bähr erfahren Sie, wie Sie Ihre Botschaften richtig übermitteln.

Hier jetzt kostenlos anmelden Bericht: Kriminelle knacken Geldautomaten mithilfe von USB-Sticks Ein solcher Einbruch wurde erstmals im Juli festgestellt. Betroffen war ein nicht näher genanntes europäisches Geldinstitut. Die Diebe schleusten per USB-Stick ein Schadprogramm ein, das eine Manipulation der Geldausgabe erlaubt. » mehr ... DROPOUTJEEP: NSA hat Zugriff aufs iPhone Jacob Appelbaum enthüllt beim Hackerkongress 30C3 erstaunliche Einzelheiten über eine Malware der NSA. Nach einem NSA-Geheimdokument führen ihre Module gezielte Späh- und Überwachungsprogramme auf dem Smartphone aus und übertragen heimlich Daten. Der Internetaktivist schließt eine Mitwirkung Apples nicht aus. » mehr ... Nexus: Optimierte Qualcomm-Libraries sorgen für mehr Tempo Die optimierten Schnittstellenkomponenten Bionic und Dalvik bieten eine Leistungssteigerung in Teilbereichen von mehr als 60 Prozent. Sie sind für alle Nexus-Geräte mit Qualcomm-CPU und Android 4.4.x geeignet. Für die Installation ist ein Custom Recovery erforderlich. » mehr ... Sicherheitsforscher entdecken Lücke in Speicherkarten Sie demonstrieren beim Chaos Communication Congress, wie sich die Controllerchips von MicroSD-Karten hacken und umprogrammieren lassen. Das ermöglicht potenziell Man-in-the-Middle-Angriffe, bei denen Daten kopiert und manipuliert werden. Ähnliche Schwachstellen sollen Speicherchips in Smartphones sowie verwandte Geräte wie USB-Laufwerke und SSDs aufweisen. » mehr ... ANZEIGE Der Einsatz von Mobile Devices in Unternehmen
„In Touch With The Future“ – Integration von Mobile Devices in Firmen. Die mobile Zukunft erhält Einzug in Unternehmen. Infos, Beiträge, Videos und Whitepaper run um das Thema Mobile Devices finden Sie auf unserer Intel Partnerzone „In Touch With The Future“.

Hier geht’s zur Partnerzone Blackberry-CEO Chen: 2014 konzentrieren wir uns auf BBM und Geschäftskunden Sein Mobile Device Management setzen derzeit 80.000 Firmen und die Regierungen aller G7-Staaten ein. Kunden will Blackberry hauptächich durch internationales Wachstum gewinnen. Dazu plant es auch von Foxconn gefertigte neue Business-Class-Smartphones. » mehr ... Bericht: Sony entlässt in seinen Fabriken Angestellten der Herstellungstochter Sony EMCS werden aktuell Abfindungspakete angeboten. Sie unterhält in Japan fünf Fabriken mit 5000 Mitarbeitern. Sony will auf diese Weise im Elektroniksegment wieder profitabel werden. » mehr ... Hacker bot Zugang zu FTP-Server der BBC zum Verkauf an Er scheint aber weder einen Käufer gefunden noch selbst Daten gestohlen zu haben. Der Server diente als Upload-Möglichkeit für journalistische Beiträge und Anzeigenspots. Eine Sicherheitsfirma hat das Schwarzmarkt-Angebot online entdeckt. » mehr ... HP erhöht Zahl der Entlassungen um 5000 Der mehrjährigen Restrukturierung fallen somit insgesamt 34.000 Stellen zum Opfer. Im Mai 2012 war zunächst eine Zahl von 27.000 genannt worden. Die Kosten erhöhen sich laut Börsenmeldung ebenfalls um 15 Prozent auf etwa 4,1 Milliarden Dollar. » mehr ... Nokia erwirkt in Deutschland Verkaufsverbot gegen HTC Das Landgericht München I hat eine dauerhafte Verfügung erlassen. HTC kann in Berufung gehen - oder möglicherweise technische Modifikationen vornehmen. Das fragliche Patent beschreibt ein “Verfahren zur Übertragung von Ressourceninformationen” via NFC oder Bluetooth. » mehr ... Bericht: Samsung und Apple verhandeln über Patentabkommen Die Gespräche finden angeblich in Korea statt. Kartellbehörden aus Europa, Korea und den USA sing beteiligt. In einer Sondierungsphase lotet man derzeit die Möglichkeit einer Annäherung aus. Apple soll zusätzlich zu Lizenzgebühren 30 Dollar je verkauftes Gerät verlangen, das gegen seine Rechte verstieß. » mehr ...  
Hier anmelden für weitere kostenlose Newsletter von ZDNet.de

Klicken Sie hier zur Abmeldung dieses Newsletters.

Für allgemeine Rückfragen zu diesem Newsletter kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontakt-Formular.

Copyright 2013 NetMediaInteractive GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Sitz: München | Rechtsform: GmbH | Registergericht: München, HRB 92283
Geschäftsführer: Dominique Busso Impressum | Kontakt | Datenschutz var IVW="http://zdnet.ivwbox.de/cgi-bin/ivw/NP/zdnet/newsletter/daily_udpate/;" + Math.random() + "/"; document.write("");

<
35088/36003
>
© 2009 megahaus.eu