From: Der Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Sat, 9 Mar 2013 17:00:41 +0100 (CET)
Subject: Tagesspiegel-Newsletter: Empfehlung der Redaktion

Tagesspiegel NewsletterSollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.Leselust zur Leipziger BuchmesseLiebe Leserinnen und Leserwas ist das für eine Frau, die mit zehn Jahren Bücher des Philosophen Spinoza liest und Sigmund Freud? Die eReader ablehnt, weil sie Sätze unterstreichen muss und die bei Amazon kauft, obwohl sie den Konzern "scheußlich" findet? Die Frau ist Sahra Wagenknecht, Linken-Politikerin. Im großen Interview erzählt sie außerdem, wie sie taktisch beim Monopoly spielt (Schlossallee!) und wofür sie Angela Merkel bewundert (Claudia Roth eher nicht). Das ist - die Leipziger Buchmesse steht bevor - nicht der einzige Artikel zum Thema: Wir stellen sechs grandiose Kochbücher vor (aus einem Berg Neuerscheinungen) und drücken vorab ein spannendes Kapitel aus David Gilmors "Auf der Reise nach Italien"; er beschreibt den Siegeszug der Oper, der die Halbinsel mehr verzückte wie jede Fußball-WM.Für Freunde des Pop noch das: Hurts, das gefeierte Duo aus England, erklären exklusiv, welche anderen musikalischen Paare sie bewundern - Tears For Fears, White Stripes und Simon & Garfunkel sind nur drei davon.Ein unterhaltsames Wochenende wünscht (und dann wird es Frühling!)Norbert ThommaRedaktion SonntagBerlin, 09. März 2013Empfehlung der RedaktionINTERVIEW MIT SAHRA WAGENKNECHT„Ich würde Goethe gerne eine Frage stellen“Mit zehn las Sahra Wagenknecht tapfer Spinoza, einen eReader lehnt sie ab. Ein Gespräch mit der Linken-Politikerin zur Leipziger Buchmesse über Amazon, Angela Merkel und Monopoly. mehr ...ARCHITEKTURTRENDSchwarz, wohin das Auge blicktDunkle Fassaden sind in Mode - zumindest bei Architekten und Bauherren, bei Anwohnern und Passanten sind sie oft umstritten, so wie gegenüber des Bahnhofs Pankow. Auch für den Alex gibt es schwarze Pläne. Oder doch eher anthrazit? mehr ...VIDEOFrauen, die Fußball spielenDie Berliner Regisseurin Tanja Bubbel hat die ersten vier Jahrzehnte des Frauenfußballs in Deutschland dokumentiert. Ihr Film zeigt: Die Pionierarbeit der ersten Fußballerinnen machten das möglich, was heute selbstverständlich ist - dass Frauen Fußball spielen. mehr ...NEUER BER-FLUGHAFENCHEFWorauf sich Hartmut Mehdorn einlässtKostenexplosion, unabsehbarer Zeitrahmen, 20 000 Baumängel – der neue BER-Chef wagt sich an ein Mammutprojekt. Welche Probleme kommen auf ihn zu? mehr ...LOB DES UNISEX-WCSDer Klo? Die Klo? Das Klo!Kreuzberg bekommt Unisex-Toiletten? Haben wir keine wichtigeren Probleme? Kann die Gender-Mafia endlich Ruhe geben? Wer so fragt, übersieht, dass es hier nicht um WCs geht. Sondern darum, wie eine Gesellschaft mit Anderssein umgeht. mehr ...IN EIGENER SACHEDie Tagesspiegel App für iPhone und iPadMit der Tagesspiegel App für iPhone und iPad haben Sie überall bequem Zugriff auf sämtliche Inhalte der gedruckten Zeitung und unsere exklusiven Online-Inhalte von Tagesspiegel.de. mehr ...Aktuell auf Tagesspiegel.dePSYCHISCH KRANKE IN BERLINUnter AusschlussEs sollte sie gar nicht geben – stattdessen werden sie immer mehr: Psychisch Kranke, weggesperrt in geschlossenen Abteilungen, ohne Therapie lediglich aufbewahrt. Genannt: Geheimheime. mehr ...POLITBAROMETERSteinbrücks Wählergunst sinktIm neuesten Politbarometer geht es für die Union nach oben und die SPD nach unten. Das könnte auch am sozialdemokratischen Spitzenmann liegen: 55 Prozent der Befragten halten Peer Steinbrück für den falschen Kanzlerkandidaten. mehr ...FDP-PARTEITAGRösler räumt eigene Fehler einRösler räumte in seiner Parteitagsrede zwar eigene Fehler ein, zeigt sich aber kämpferisch. Gleichzeitig fordert er vom Koalitionspartner Bewegung in der Frage der Gleichstellung Eingetragener Lebenspartnerschaften. mehr ...NACH DEN URTEILEN ZU FUSSBALLKRAWALLENUltras randalieren in KairoRauchwolken und Hubschrauber über dem Zentrum von Kairo: Nach der Bestätigung des Todesurteils gegen gewalttätige Fußballfans tobt eine aufgebrachte Horde Ultras durch die Stadt. Unterdessen streikt die Polizei in zehn ägyptischen Provinzen. mehr ...COTTBUS - UNION 2:1Union unterliegt trotz ÜberzahlDer 1. FC Union unterliegt in Cottbus trotz 55-minütiger Überzahl mit 1:2. Der gebürtige Cottbusser Torsten Mattuschka traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich - und scheiterte kurz vor Schluss am Pfosten. mehr ...SCHALKE GEGEN DORTMUNDUnruhe zur UnzeitAuch nach zwei Siegen in Folge und einer guten Ausgangsposition in der Champions League kann sich die Schalker Führung nicht zu einem klaren Bekenntnis zu Trainer Jens Keller durchringen - und sorgt damit vor dem Revierderby gegen Dortmund weiter für Spekulationen. mehr ...LÄSTERN ÜBER BERLINWowereit fordert Bekenntnis der Berliner zu ihrer StadtLästern über Berlin und seine Probleme, ein Lieblingssport von vielen. Klaus Wowereit appelliert deshalb an die Berliner, sich engagierter zu ihrer Stadt zu bekennen - und verteidigt Berlins Ruf als Party-Stadt. mehr ...Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Florian Kranefuß
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen

<
33338/35879
>
© 2009 megahaus.eu