From: Der Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Sun, 6 Jan 2013 17:00:52 +0100 (CET)
Subject: Tagesspiegel-Newsletter: Empfehlung der Redaktion

Tagesspiegel NewsletterSollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.Der Kampf der drei KönigeLiebe Leserinnen und Leservom traditionellen Dreikönigstreffen verspricht sich die FDP ein Aufbruchssignal. Es ist ein Ritual, bei dem Parteikönige oft um ihre Macht kämpfen müssen. Doch selten war es so schlimm wie jetzt für Philipp Rösler. Große Teile der Parteiführung betreiben seine Ablösung. Aus Angst vor den Umfragen, in denen die Liberalen zwei Wochen vor der Niedersachsenwahl unter der Fünfprozenthürde liegen. Wie Philipp Rösler um seine Position kämpft, hat Antje Sirleschtov sich nicht entgehen lassen. Sie ist nach Stuttgart gereist. Von dort berichtet sie vom schwierigen Erbe Westerwelles. Ihre große Reportage lesen Sie morgen im gedruckten Tagesspiegel - oder schon heute Abend ab 19:30 Uhr im ePaper in unserer iPhone- und iPad-App.IhrKai MüllerSeite DreiBerlin, 06. Januar 2013Empfehlung der RedaktionDREIKÖNIGSTREFFEN IN STUTTGARTNiebel rechnet mit FDP-Spitze ab - Rösler verlangt FairnessFDP-Chef Rösler hat auf ein Signal der Geschlossenheit gehofft. Doch Parteifreund Niebel macht ihm einen Strich durch die Rechnung: Beim Dreikönigstreffen setzt er zum Frontalangriff an. mehr ...FOTOSTRECKEDreikönigstreffen der FDP 2013FOTOSTRECKERösler allein zu HausKurz vor dem Dreikönigstreffen der FDP steht Parteichef Rösler massiv in der Kritik. In unserer Bildergalerie sehen Sie, wie sich die Top-Liberalen in der Führungsdebatte positioniert haben - und wer sich schon für einen Führungswechsel in Stellung bringt. mehr ...ERSTE FERNSEHANSPRACHE SEIT SIEBEN MONATENAssad schließt Aufständische von Lösung aus - Reformen angekündigtIn seiner ersten öffentlichen Rede seit mehr als einem halben Jahr hat Syriens Staatschef an keiner Stelle angedeutet, dass er sein Amt aufgeben könnte. Stattdessen wolle er "mit der einen Hand reformieren und mit der anderen den Terrorismus zerstören". mehr ...IN EIGENER SACHEDie Tagesspiegel App für iPhone und iPadMit der Tagesspiegel App für iPhone und iPad haben Sie überall bequem Zugriff auf sämtliche Inhalte der gedruckten Zeitung und unsere exklusiven Online-Inhalte von Tagesspiegel.de. mehr ...SPREEPARKLeben in einem gescheiterten TraumSeit 2010 liegt der insolvente Spreepark Plänterwald im Dornröschenschlaf. Karussells und anderen Attraktionen verrotten. Hohe Schulden und das komplizierte Erbbaurecht verhinderten bislang alle Initiativen. Doch nun will ein Großinvestor den Durchbruch schaffen. mehr ...Aktuell auf Tagesspiegel.deASSADS REDEDer Diktator denkt nicht daran, die Selbstzerstörung seiner Nation zu stoppenDer syrische Staatschefs zeigt der Weltöffentlichkeit voller Zynismus, wohin in dem Bürgerkrieg die Reise geht. Die Gefahr ist groß, dass der Funken der Katastrophe auch auf die leicht entzündlichen Nachbarn Irak und Libanon übergreift - und damit die ganze Region entflammt. mehr ...NACH VORWÜRFEN GEGEN JAKOB AUGSTEINIch will auch auf die Antisemiten-Liste!Wenn Jakob Augstein Deutschlands schlimmster Antisemit wäre, dann hieße dies, dass es in Deutschland keinen wirklich gefährlichen Antisemitismus mehr gibt, meint Martenstein. Und fragt sich, ob es für ihn für Platz acht reicht: "Oder sind Judith Butler und Avi Primor noch ein bisschen antisemitischer als ich?" mehr ...ÄGYPTENMursi baut Regierung um - zehn neue MinisterIm Kampf gegen die Wirtschaftskrise in Ägypten hat Präsident Mohammed Mursi sein Kabinett umgebildet. Am Sonntag wurden zehn neue Minister vereidigt, wie staatliche Medien berichteten. Ersetzt wurden unter anderem Finanz- und Innenminister. mehr ...INTERVIEW MIT PEER STEINBRÜCK„Ich sage, was ich denke, und ich tue, was ich sage“SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück über das Einkommen von Politikern, seine Pläne für das Bundestagswahljahr 2013 – und warum er auch in Zukunft kein Blatt vor den Mund nehmen will. mehr ...AUTODIEBENächtliche Verfolgungsjagd auf der StadtautobahnDumm gelaufen ist es für zwei Autodiebe: Schon ihr Kennzeichen machte die Polizei auf sie aufmerksam und als sie dann auch noch vor den Augen der Polizisten einen Wagen aufbrachen, wollten diese zuschlagen. Eine wilde Verfolgungsjagd begann. mehr ...EDGAR SELGE ALS KINDESENTFÜHRERBerliner "Tatort" erinnert an den Fall MetzlerDominic Raacke und Boris Aljinovic müssen als Kommissare dieses Mal einen besonders aufreibenden Fall aufklären. Ein Bankierssohn verschwindet, sein Entführer stellt überraschende Forderungen. Für die Verhör-Szenen hat sich das TV-Team sogar vom LKA schulen lassen. mehr ...INTERNETHANDELLeben aus der BoxSchminke, Windeln, Socken kaufen – mit Abos übers Netz locken Unternehmen nicht nur Einkaufsmuffel. mehr ...FLUGHAFEN BER„Aufklärung wird unmöglich gemacht“Die Öffentlichkeit hat ein Recht auf die geheimen Unterlagen zum Finanzloch Flughafen. Das fordert der Chef des Untersuchungsausschusses, der Pirat Martin Delius, hier in einem Gastbeitrag. mehr ...FRIEDRICHSHAINAusschreitungen nach Punkrock-Konzert nahe LiebigstraßeImmer mehr Weihnachtsbäume und Müll schleppen die Konzertbesucher herbei, das Feuer auf der Kreuzung Rigaer Ecke Liebigstraße wächst und wächst. Etwa 150 Personen sperrten die Straße mit Hindernissen und legten Pflastersteine zum Werfen bereit. Bis die Polizei kommt. mehr ...FOTOSTRECKEHeute vor 25 JahrenWas geschah heute vor genau 25 Jahren? Der Tagesspiegel zeigt, wer und was damals die Stadt bewegte. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise, jeden Tag aufs Neue - ein Vierteljahrhundert zurück. mehr ...Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Florian Kranefuß
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen

<
32703/36003
>
© 2009 megahaus.eu