From: Tagesspiegel <newsletter@newsletter.tagesspiegel.de>
Date: Mon, 19 Nov 2012 12:01:36 +0100 (CET)
Subject: Tagesspiegel: Berlin-News

Tagesspiegel NewsletterSollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.Berlin, 19. November 2012tagesspiegel.de - Berlin-NewsUNMUT IN BERLINER POLIZEIEine Kameradschaft zu viel"SEK Berlin – Kameradschaft", unter diesem Namen haben Berliner Elitepolizisten Anfang Oktober einen Verein gegründet. Allerdings ist der Begriff "Kameradschaft" äußerst belastet, wird er doch gerade in der rechtsextremen Szene häufig gebraucht. Nun gibt es erste Kritik auch aus der Polizei. mehr ...FEUERWEHR VERUNSICHERTHunderettung für 10 000 Euro - wer zahlt?Ein Terrier steckt im Dachsbau fest, die Retter buddeln und kündigen eine hohe Rechnung an. Doch nun müssen Juristen erstmal klären, ob die Hundebesitzer zur Kasse gebeten werden dürfen. mehr ...MANN FLÜCHTETE BEI POLIZEIKONTROLLE IN SCHÖNEBERG50-Jähriger wurde von Auto erfasst und kam schwer verletzt in eine KlinikEin Mann rannte bei einer Verkehrskontrolle in Schöneberg vor ein Auto und wurde schwer verletzt. Beamte hatten den 50-Jährigen beim Drogenkauf erwischt mehr ...FOTOSTRECKEGezettelt in Berlin: Ruhe bitte!Eine Aufforderung in unmissverständlicher Sprache - und ein meditierender Hund, der verschwunden ist. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Schicken auch Sie Ihre Berliner Zettel-Entdeckungen an leserbilder@tagesspiegel.de. mehr ...BEAMTE BLIEBEN UNVERLETZTMann schoss in Neukölln mit Schreckschusspistole auf PolizistenGleich zwei Mal schoss ein unbekannter Mann in Neukölln in einem Hausflur eines Wohnhauses auf Polizisten. Er flüchtete zunächst und wurde kurz darauf verhaftet. mehr ...EKLATANTE MÄNGEL AUF DER BAUSTELLESPD-Politiker warnte Wowereit und Platzeck vor BER-DesasterOb der neue Flughafen in Schönefeld wirklich im Oktober 2013 eröffnet werden kann, ist derzeit völlig offen. Nun behauptet ein brandenburgischer SPD-Bundestagsabgeordneter, Wowereit und Platzeck bereits vor zwei Jahren vor dem BER-Desaster gewarnt zu haben. mehr ...GAZA-KONFLIKTBerliner demonstrieren für und gegen IsraelIn Charlottenburg haben am Sonntag etwa 500 Personen ihre Solidarität mit Israel bekundet. Am Hermannplatz fanden sich 750 Personen zu einer pro-palästinesischen Kundgebung ein. Und die Proteste fangen gerade erst an. mehr ...RESTEVERWERTUNGDer Palast der Republik lebt weiter – in EinzelteilenOb im neuen Schloss, dem Humboldtforum, oder einem 800-Meter-Turm in Dubai - die Reste des Palastes der Republik finden an vielen Orten Verwendung. Und in großen Depots werden noch immer hunderte Gegenstände eingelagert - der Palast der Republik lebt weiter. mehr ...BERLINS FINANZSENATORNußbaum verliert Rückhalt in eigener KoalitionIn der rot-schwarzen Landesregierung herrscht Unmut über Ulrich Nußbaum. In der SPD mehren sich die Stimmen, Wowereit solle den Finanzsenator in die Schranken weisen. Und auch aus der CDU kommt Kritik. mehr ...TAT IN CHARLOTTENBURGPolizei fahndet mit Video nach VergewaltigerMit der Aufnahme einer Überwachungskamera sucht die Berliner Polizei nach einem mutmaßlichen Vergewaltiger. Der Mann soll sich gemeinsam mit einem weiteren Unbekannten im Mai an einer Touristin in Charlottenburg vergangen haben. mehr ...Verlag der Tagesspiegel GmbH
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
Geschäftsführung: Florian Kranefuß
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43850Haben Sie Anregungen oder Fragen an die Redaktion?
E-Mail: online.redaktion@tagesspiegel.de

Wollen Sie eine Anzeige im Newsletter schalten?
E-Mail: urban@tagesspiegel.de

Wollen Sie unsere RSS-Feeds abonnieren?
«Hier» finden Sie unseren RSS-Feed.

Haben Sie Fragen zu einem Tagesspiegel Print-Abo?
E-Mail: vertrieb@tagesspiegel.de

Möchten Sie unseren Newsletter abbestellen?
«Hier» um diesen Newsletter abzubestellen
«Hier» um in Zukunft den TEXT-Newsletter zu erhalten

<
32208/35729
>
© 2009 megahaus.eu